Physio&Go, das erste schweizerische Unternehmen, welches Physiotherapiebehandlungen am Arbeitsplatz ermöglicht.

Was ist Physiotherapie?

Die Physiotherapie ist ein paramedizinisches Verfahren, welches Krankheiten, Behinderungen, Paralysen und Funktionsstörungen des menschlichen Körpers mittels natürlicher Verfahren lindert. Ihr Ziel ist es, die Qualität und Integrität der Körperbewegung wieder herzustellen. Seit 1966 ist die Physiotherapie in der Schweiz offiziell als paramedizinischer Beruf anerkannt.

Was ist das Ziel von Physiotherapie am Arbeitsplatz?

Am Arbeitsplatz strebt der Physiotherapeut vor allem die Behandlung und Bewältigung von Schmerzen, Verspannungen der Skelettmuskeln, Schwäche, Müdigkeit und muskulärem Stress an. Dank seiner Kenntnisse über den menschlichen Körper und die Biomechanik agiert der Physiotherapeut auch im Bereich der Prävention von Krankheiten und Arbeitsunfällen. (ref. #1)

physiotherapists PhysioAndGo
physiotherapists PhysioAndGo

Welche Techniken wenden unsere Physiotherapeuten an?

Basierend auf altüberlieferten Techniken profitiert die Physiotherapie gleichwohl von neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und entwickelt sich ständig weiter. Physiotherapeuten wenden vor allem die Massage und Mobilisation von weichem Gewebe (Haut, Muskeln, Faszien), aktive Bewegung und Übungen und passive oder halbaktive Gelenkbewegungen an, um Muskel-Skelett Erkrankungen vorzubeugen und zu behandeln. (ref. #1)

Wer sind unsere Physiotherapeuten?

Alle unsere Physio&Go-Physiotherapeuten sind versierte Profis mit solider klinischer Berufserfahrung am Hauptpraxisort.

Unsere Schweizer Mitarbeitenden (Physiotherapeuten) haben eine Ausbildung an einer schweizerischen Fachhochschulen abgeschlossen. Diese spezialisierten Fachhochschulen sind vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SEFRI akzeptiert und anerkannt.
Unsere ausländischen Physiotherapeuten kommen aus der Europäischen Union und verfügen über eine Anerkennung ihres Diploms in der Schweiz.

Die Nutzen für Ihre Mitarbeitenden:

  • Reduktion der Schmerzen bei der Arbeit
  • Weniger Stress als Auslöser von Muskel-Skelett Erkrankungen
  • Erhöhung der Produktivität
  • Erhöhung des Wohlbefindens und der Zufriedenheit mit dem Arbeitsplatz
  • Erhöhung der Motivation
  • Anerkennung und Förderung der Gesundheit der Mitarbeitenden im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Quelle 1:
#1: «La physiothérapie est une discipline» (Die Physiotherapie ist eine Disziplin), 2016. Abgerufen von  http://www.physioswiss.ch/vaud/physiotherapie.htm